Was uns am Oberhein verbindet ?

  • Sind es die Brücken, 12 an der Zahl, zwischen Basel und Mannheim?  Ganz bestimmt, aber nicht allein!
  • Sind es Bauwerke wie die Fischtreppe bei Gambsheim, ein deutsch/französisches Meisterstück? Ja, auch! Solche Projekte wollen wir finden und hier vorstellen!                                           
  • Sind es  Zuammenschlüsse  Großprojekte wie arte, der d/f Fernsehsender? ja aber...
  • Sind es nicht noch mehr die Coproduktionen und Cooperationen über den Rhein hinweg? Ja

VERBINDENDES am OBERRHEIN: Hier erst einmal eine Auflistung (i. Aufb.) später eine Vorstellung der Proj.

  • Fischtreppe Gambsheim-Rheinau
  • Rheinfähre "DRUSUS" bei Drusenheim
  • Deutsch-französische Brigade
  • "Dreisprachige" Beschilderung in Schtroosburi  ( Strasbourg)
  • UPPER-RHINE-VALLEY
  • PAMINA - VHS
  • VISAVIS
  • ..
  • Hier nehmen wir gerne "VERBINDENDES", das Sie entdecken ,auf!  Machen Sie mit, es lohnt sich!

Und noch Eines!

Ist nicht unsere gemeinsame Geschichte und Tradition und die gemeinsame Wurzel unserer Sprache,

unser "Alemannisch" eine starke Verbindung , ein starkes Stück "Vökerverständigung" , auch wenn dies nur mehr für die ältere Generation zutrifft.

Sicher kann die dies nicht das Problem der Sprachbarriere, ein Haupthindernis, lösen!

- Vielleicht aber doch ein wenig mildern?

- Vielleicht ist es auch wert, als ein Stück gemeinsames Kulturerbe der Region  gepflegt zu werden?

Un noch ebbes!

Isch nit unsri gmeinsomi Geschiecht un Traditio un diä gmeinsomi Wuurzl unserer Sproch, unserem Alemonnisch ä schtarki Verbinig, ä schtarks Stick "Völkerverständig". Au wenn des nur noch für diä älder Generatio gilded?

Sich cha des nid des Problem dr Sprochbarrier, des große Hinderniss löse!

-Villicht abr e bissli lindere?

- villicht isch des alemonnisch au wert, als ä gemeinsoms "Kulturärb unserer Heimet" pflegt zu wäre!

Was meinet Ihr? Wär arg schen, ebbs zu here ,was ihr so maindt! Am Beschde wäre  au Ideä un Vorschläg dezuä!

(Mues nid uf hochalemonnisch, geht zr Nod au uf hochdütsch, bloß kei Denglisch, sell kann i ums verregge nit lide!)