Norman Bücher unterwegs zu ....

Wir treffen Ihn gerade mal nicht von einer Wüstendurchquerung oder ähnlicher Tour sondern gerade vom Familienurlaub  zurück am Albufer in Ettlingen! Und können ein kurzes Gespräch mit ihm führen kurz vor seinem nächsten Auftritt.

 

Alois Fleig /Winbaden.

Hallo Norman, gut erholt vom Urlaub ..und schon wieder unterwegs  zu neuen Ufern?

 

Norman Bücher:

Ja danke der Nachfrage; war  sehr wertvoll, mal der Familie richtig viel Zeit zu widmen.  Ja aber mit neuen Ufern  muss ich Dich enttäuschen. Es geht  in ein paar Tagen an das Ufer der schönen Alb, an der wir hier schon sitzen. Komme gerade, 100 Meter von hier, vom Ettlinger Schlosshof, wo schon seit einer Woche die „alternativen Schlossfestspiele“, das KULISSE- KINO- OPEN- AIR stattfinden; sieht ja schon jetzt bei Tag toll aus. Bin auch gleich noch unterwegs zum Veranstalter  Marcus Neumann, um letzte Feinheiten abzustimmen.

 

 

 

Alois Fleig /Winbaden.

Dort  können wir Dich aber nicht etwa nur als Kino-Gast oder als Filmstar sondern mit Deinem aktuellen Multivisionsvortrag „Über Grenzen laufen - Norman Bücher live!“ erleben!  Was erwartet uns da?

 

Norman Bücher:

Ich kann und will natürlich nicht die Spannung vorwegnehmen, aber soviel verrate ich gerne. Es geht natürlich ganz schön weit über den Planeten, vom Mont-Blanc zum Himalaya bis zur Insel La Reunion! Es geht aber nicht nur „auf die Piste“ es geht auch „nach innen“, was geht in einem Läufer vor, was macht eine solche Tour mit ihm.

 

 

Alois Fleig /Winbaden.

Du bist ja zu Fuß  auf bald allen Erdteilen unterwegs, mit Deinen  Vorträgen in der ganzen Republik. Was  bedeutet es für Dich jetzt auch mal wieder „daheim“ aufzutreten, ein Heimspiel sozusagen.

 

Norman Bücher:

Ja das ist schon was besonderes  und ich freue mich deshalb ganz besonders darauf. Weiß ich doch von vielen Kollegen, die mitunter beklagen „in der halben Welt  habe ich Auftritte, aber in meiner Heimatstadt kennt man mich kaum!“

 

Alois Fleig /Winbaden.

Da ist Ettlingen, da sind wir Badner eben anders, wir wissen unsere „Stars“ zu schätzen. Ich freue mich ganz besonders auf den Montag , 11.09.  Wir sehen uns dann um 19.00 , wo wir beim sogenannten Warm up dann nicht nur  vom „weltläufigen sondern auch vom „Badner“ Norman Bücher und seinem Verhältnis zu seiner Heimat etwas erfahren wollen. Herzlichen Dank für das Gespräch und  dann bis Montag!

 

Achtung: WinBaden-Aktion:  Kostenlose Eintrittskarten 

Für die ersten 3 , die sich  auf   https://www.facebook.com/Winbadende-1085887414761582/     melden und  den Geburtsort und das  entfernteste Ziel seine  Läufe nennen, liegt eine kostenlose Eintrittskarte bereit.

 

Infos zu OPEN AIR KINO   www.kulisse-ettlingen.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0