Design-AWARD an badisches Traditionsunternehmen

 

Andre´ Hund

Geschäftsführer  der

Hund Möbelwerke GmbH  & Co KG

im badischen

 77781    Biberach im Kinzigtal

 

Bei der Preisverleihung im Rahmen der 

"Ambiente", der weltgrößten

Konsumgütermesse in Frankfurt/Main

 

Hund Möbelwerke aus dem Kinzigtal erhält German Design Award 2017

Vergangenen Freitag war es wieder soweit. Im Rahmen der „Ambiente“, der weltgrößten Konsumgütermesse in Frankfurt am Main, wurde der German Design Award verliehen. Der Panoramasaal der Messe war mit 1.400 Gästen fast bis auf den letzten Platz gefüllt. In einer beeindruckenden Veranstaltung mit tollen Videoanimationen der Gewinnerprodukte, begleitet von der Musik der Grandbrothers, wurden 45 Gold-Auszeichnungen an Unternehmen aus 48 Kategorien verliehen. Neben den Goldauszeichnungen wurde auch der Designnewcomer des Jahres geehrt sowie der Personality Award 2017 vergeben.

Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Dies garantiert die hochkarätig besetzte internationale Jury, die zwei Tage lang mehr als 4.000 Einreichungen, Produkte und Projekte aus 50 Ländern, begutachtete und 45 Gold- Auszeichnungen und 361 Winner auswählte. Alle Gewinner des German Design Award präsentiert der Rat für Formgebung unter www.german-design.award.com/diegewinner.html in der Online-Galerie.

Hund Möbelwerke ist stolz, vom Rat für Formgebung für die Neuentwicklung ENERCON mit einer Special Mention in der Kategorie Excellent Product Design - Office Furnitur ausgezeichnet worden zu sein. Die "Special Mention" würdigt Arbeiten, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufzeigen.

WinBaden.de ist stolz, dass wieder einmal ein traditionsreiches Familienunternehmen aus  unserer Region internationale Anerkennung gefunden hat. Die VITA des Unternehmens, eine spannende Geschichte, die uns fasziniert und veranlasst hat, mit dem Ausgezeichneten Kontakt aufzunehmen, um in einem Portrait die Erfolgsstory eines interessanten "MACHER IN BADEN" Ihnen vorzustellen.

...und vielleicht eine ganz besondere Manufaktur für unsere ManufakTOUR zu entdecken!

 

live dazu: https://www.youtube.com/watch?v=i-6wEqGj0ks

 

(C)  Alois Fleig/winbaden.de/ feb.2017

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0